Düngebehörde

Düngebehörde Niedersachsen

Sperrfrist Herbst/Winter 2022/2023

Sperrfristen Herbst/Winter 2022/2023

Welche Sperrfrist ist wo einzuhalten? Durch die verschiedenen Regelungen in der Düngeverordnung (DüV) und der Landesdüngeverordnung (NDüngGewNPVO) ist es schwierig einen Überblick über die einzuhaltenden Sperrfristen zu behalten. Die Düngebehörde bietet Ihnen mit der folgenden Tabelle einen Überblick über die im Herbst/Winter 2022/2023 einzuhaltenden Sperrfristzeiträume:

Ausbringung mit Schleppschlauch auf Grünland

Verschiebung der Düngesperrfrist auf Grünland nur eingeschränkt möglich

Wie bereits in den vergangenen Jahren bietet die Düngeverordnung den Landwirten die Möglichkeit, die Sperrfrist zu verschieben, wenn die Belange des Boden- und Gewässerschutzes dem nicht entgegenstehen. Eine Sperrfristverschiebung ist aber grundsätzlich nur auf Grünland und Flächen mit mehrjährigem Feldfutterbau, nicht auf Ackerland möglich. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in diesem Artikel:

Nmin Probenahme

Nmin-Richtwerte zur Vorplanung der N-Düngebedarfsermittlung (2023)

Hier finden Sie die 5-jährigen Durchschnittswerte (2018 – 2022) der Nmin-Richtwerte für Winterungen und Sommerungen zur Vorplanung der Düngebedarfsermittlung 2023