Düngebehörde

Düngerecht / Düngeverordnung

Aufzeichnungs- und Meldepflichten gem. DüV, NDüngGewNPVO und StoffBilV

In diesem Artikel finden Sie eine Übersicht zu den aktuellen Aufzeichnungs- und Meldepflichten gemäß Düngeverordnung (DüV vom 30.04.2020), Landesdüngeverordnung (NDüngGewNPVO vom 08.05.2021) und der …

Düngung

Dokumentation der Düngungsmaßnahmen gemäß § 10 Absatz 2 DüV

Die Novellierung der Düngeverordnung (DüV) ist seit dem 30.04.2020 in Kraft. Seitdem ist der Betriebsinhaber gemäß § 10 Absatz 2 verpflichtet, spätestens zwei Tage nach jeder Düngungsmaßnahme, diese zu …

Neue Düngeverordnung betrifft auch Cross Compliance

Am 1. Mai 2020 ist die neue Düngeverordnung (DüV) in Kraft getreten. Die neuen Vorgaben haben auch Auswirkungen auf die Cross Compliance-Regelungen im Rahmen der EU-Agrarförderung.

Nährstoffvergleich

170 kg N-Grenze bleibt bestehen

Die Einhaltung der Betriebsobergrenze für Stickstoff, umgangssprachlich "170-N-Grenze", bleibt auch nach der Novellierung der Düngeverordnung vom 30.04.2020 bestehen. Auch die Ermittlung der Betriebsobergrenze erfolgt nach …

Ausbringung von Gülle

Inhalte der Düngeverordnung vom 30.04.2020

Die Novelle der DüV ist am 30. April 2020 in Kraft getreten. Die jeweiligen Maßnahmen in den nitrat- und phosphatsensiblen Gebieten, wie beispielsweise die Reduzierung des N-Düngebedarfs um 20 % werden entgegen den allgemeinen fl…

Am Futtertisch des LBZ

N-Ausscheidung von Milchkühen mittels Milchharnstoffgehalt berechnen

Gemäß § 6 Abs. 4 der DüngeVO dürfen im Betriebsdurchschnitt nicht mehr als 170 kg N/ha aus Wirtschaftsdüngern tierischer Herkunft auf landw. genutzte Flächen aufgebracht werden. Mit zunehmender Intensivierung der …

Ausbringung mit Schleppschlauch auf Grünland

Gülle nur noch bodennah ausbringen

Gemäß § 6 Abs. 3 der Düngeverordnung dürfen „flüssige organische und flüssige organisch-mineralische Düngemittel, einschließlich flüssiger Wirtschaftsdünger, mit wesentlichem …

Güllebehälter

Anforderungen an die Lagerung von Wirtschaftsdüngern und Gärresten

Ausreichende Wirtschaftsdünger- und Gärrestlagerkapazitäten sind die Voraussetzung für die Umsetzung einer pflanzenbedarfsgerechten Düngung. Vor diesem Hintergrund enthält die Düngeverordnung (DüV) …

Informationen zum Thema „Rote Gebiete“

Die Landesdüngeverordnung (NDüngGewNPVO) vom 03.05.2021 ist mit Stand 08.05.2021 ist in Kraft getreten.  Aktuelle Informationen zum Thema Umsetzung Paragraph 13a Düngeverordnung „Rote Gebiete“ entnehmen …

WEB-Module Düngung

Die EDV-Lösung für das Nährstoffmanagement auf landwirtschaftlichen Betrieben