Düngebehörde

Gültigkeit der roten Gebiete

Webcode: 01040414 Stand: 15.03.2022

Die ausgewiesenen roten, mit Nitrat belasteten Gebiete sind rechtskräftig. 

Immer öfter erreichen die ZALD Anfragen zur Gültigkeit der ausgewiesenen roten Gebiete. Hintergrund ist das Nitratverletzungsverfahren, wir informierten: Aktueller Stand im Nitratverletzungsverfahren in Niedersachsen

Eine voraussichtliche Kulissenanpassung wird frühestens zum Kalenderjahr 2023 erwartet. Grundlage für eine Kulissenänderung sind Anpassungen in der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Ausweisung von mit Nitrat belasteten und euthrophierten Gebieten (AVV GeA). Diese muss durch ein Bundesratsverfahren bestätigt und eine anschließende Kulissenänderung in Niedersachsen durch das Niedersächsische Kabinett beschlossen werden. 

Die aktuell ausgewiesenen roten Gebiete und die damit einhergehenden Maßnahmen gelten unverändert. 

Die aktuell rechtgültigen Kulissen sind im LEA Portal abrufbar: LEA Portal 

Die aktuell gültigen Vorgaben in den roten Gebieten haben wir für Sie zusammen gefasst: Rote Gebiete - welche Vorgaben gelten in nitratbelasteten Gebieten?

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. 

Kontakte


ZALD - Zentrale Ansprechstelle Landesdüngeverordnung

0441 801-444

zald~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Entwurfskulisse Rote Gebiete 2022

Verbandsbeteiligung zur Änderung der Roten Gebiete hat begonnen

Am 26.10.2022 wurde die Verbandsbeteiligung zur Änderung der nitratbelasteten und eutrophierten Gebiete in Niedersachsen eingeleitet. Die beteiligten Verbände und sonstigen Stellen können zum Verordnungsentwurf zur Änderung der …

Mehr lesen...
Gewässerkundliche Messstelle

EU-Kommission bestätigt Entwurf der AVV Gebietsausweisung

Die EU-Kommission hat nach intensiven Gesprächsrunden einen entsprechenden Entwurf des Bundesministeriums für eine neugefasste AVV Gebietsausweisung bestätigt und zugleich eine sehr zügige Verabschiedung angemahnt. Ziel der …

Mehr lesen...
Gewässerkundliche Messstelle

Rote Gebiete - Erfassung zusätzlicher Grundwassermessstellen

Mit der bevorstehenden Anpassung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift Gebietsausweisung (AVV GeA) durch den Bund soll das Verfahren zur Ausweisung der mit Nitrat belasteten Gebiete weiter vereinheitlicht werden. Für Niedersachsen bedeutet …

Mehr lesen...

Aktueller Stand im Nitratverletzungsverfahren in Niedersachsen

Eine mögliche Änderung der Gebietskulissen und damit einhergehend der Roten Gebiete in Deutschland im Rahmen des Nitratverletzungverfahrens und den Verhandlungen mit der Europäischen Kommission ist derzeit Diskussionsthema in der …

Mehr lesen...
Agrarministerin Barbara Otte-Kinast hat das PraxisLabor Digitaler Ackerbau auf der Versuchsstation der LWK Niedersachsen auf der Domäne Schickelsheim besucht

Aktualisierung der Gebietskulissen zum 15. Januar 2022 auf Basis neu zugeschnittener Feldblöcke

In letzter Zeit trafen vermehrt Anfragen bei uns ein, welche Auswirkung die Anpassung der Feldblöcke für die Anträge Agrarförderung im laufenden Düngejahr auf die Gebietsausweisung der eutrophierten (gelben) und mit Nitrat …

Mehr lesen...

LEA Portal und NIBIS Kartenserver: Informationen abrufen

Das LEA Portal und der NIBIS Kartenserver sind zwei interaktive Karten, in denen wichtige Informationen zur Ausweisung der roten und gelben Gebiete abgerufen werden können. Wie das funktioniert, wollen wir Ihnen in diesem Artikel erlä…

Mehr lesen...